Veranstaltung: Podiumsdiskussion mit Bundestags-DirektkanidatInnen

Gemeinsam mit Campus Asyl und dem Evangelischen Bildungswerk Regensburg haben wir eine Podiumsdiskussion mit den Bundesttags-DirektkanidatInnen des Wahlkreises Regensburg durchgeführt. Die überaus gut besuchte Veranstaltung fand am 12.7.2017 im Auditorium des Thon-Dittmer-Palais am Haidplatz in Regensburg statt.

Unter der Moderation von Carsten Lenk stellten sich Peter Aumer (CSU), Tobias Hammerl (SPD), Stefan Schmidt (Grüne), Irmgard Freihoffer (Die Linke) und Ulrich Lechte (FDP) unter anderem folgenden Fragen:

  • Wie sind aktuelle Fluchtbewegungen über das Mittelmeer zu beurteilen und ist es richtig, nordafrikanische Staaten in die Unterbindung von Fluchtbewegungen einzubinden?
  • Ist eine Obergrenze bei der Aufnahme von Geflüchteten sinnvoll und humanitär zu rechtfertigen?
  • Sind Abschiebungen nach Afghanistan richtig?
  • Braucht Deutschland junge Zuwanderer?
  • Wie steht es um die Integration und braucht es dazu eine Leitkultur?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.