„In Bayern ticken die Uhren rückwärts“ / Straubinger Tagblatt

„In Bayern ticken die Uhren rückwärts“ / Straubinger Tagblatt

Das Straubinger Tagblatt widmet dem 1. Ostbayerischen Asylgipfel in Straubing, welcher von unserem Mitglied Julia von Seiche mitorganisiert wurde, ein halbe Seite und ein Interview mit Petra Nordling:

Uns ist es ein Anliegen, dass die Öffentlichkeit weiß: Wenn man Asylbewerber auf dem Stadtplatz sieht, die an den WLAN-Hotspots mit den Handys spielen, muss man daran denken: Die könnten alle arbeiten. Die dürfen aber nicht. Die Frage ist: Warum macht die Politik das?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.